Wann gibt es Workshops von Cornelia Daniel?

3 bis 5 Mal pro Jahr gibt es öffentliche Workshops zum Thema Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen. Die meisten Workshops sind jedoch direkte Buchungen von Institutionen, die ihre Mitarbeiter, Gemeindevertreter etc. zukunftsfit machen möchten. Sie sollen dazu befähigen, Photovoltaikstandorte eigenständig auf die mögliche Wirtschaftlichkeit zu prüfen. Alle Workshops- und Vortragstermine von Cornelia Daniel finden Sie hier.

Wo kann ich Artikel von Cornelia Daniel lesen?

Cornelia Daniel hat mittlerweile mehr als 500 Artikel veröffentlicht. Die meisten davon allerdings im Ökoenergieblog. Ihre ersten Artikel von 2010-2012 wurden auch als Bücher abgedruckt und sind hier erhältlich.

Sowohl auf dem Paradigma Blog als auch bei Ecoquent Positions veröffentlichte man zahlreiche Artikel zum Thema Solarthermie.

Wie kann ich einen Vortrag oder einen Workshop buchen?

Wir haben unterschiedliche Angebote für Gemeinden, Organisationen und Banken rund um das Thema Solarenergie:

Was macht ihr, wenn ihr die 1001 Dächer geschafft habt?

Dann geht es erst richtig los. Denn Tausendundein Dach ist ja nur das erste Etappenziel innerhalb einer großen Unternehmensvision, nämlich: Auf jedem Dach eine Solaranlage. Mit der Erfahrung und dem Netzwerk aus Tausendundein Dach wird es viele Möglichkeiten geben gemeinsam die Energiewende voranzutreiben. Wir arbeiten schon jetzt an vielen Ideen, wie die virtuellen Kraftwerke der Zukunft aussehen könnten.

Wie viele Mitarbeiter hat Tausendundein Dach?

Bei Tausendundein Dach handelt es sich um ein Joint Venture von 2 Unternehmen. Dachgold und 10hoch4. Bei Dachgold arbeiten mittlerweile 5 Personen und bei 10hoch4 35-45 Mitarbeiter je nach Auslastung des Montageteams. Tendenz stark steigend.

Was ist Tausendundein Dach?

Tausendundein Dach ist ein Projekt, welches Cornelia Daniel und der niederösterreichische Photovoltaikanlagenbauer 10hoch4 gründeten. Das Ziel: 1001 Unternehmensdächer bis 2020 mit Photovoltaikanlagen auszustatten. Das bedeutet, insgesamt eine Leistung von 20 MWp zu installieren. 2018 startete man außerdem eine Kooperation mit der Organisation Licht für die Welt.  Somit spendet man pro Dach (20 kWp) 30€ an die Organisation, um Menschen in Teilen Afrikas eine lebensverändernde Operation zu ermöglichen und ihnen ihr Augenlicht wieder zu geben. Für Tausendundein Dach stellt die Erfüllung des Dreiecks der Nachhaltigkeit (sozial-ökologisch-ökonomisch) einen wesentlichen Pfeiler im wirtschaftlichen Tun dar.

Wie viele Mitarbeiter hat Dachgold?

Dachgold e.U. besteht mittlerweile aus fünf MitarbeiterInnen und zahlreichen Kooperationspartnern um die große Unternehmensvision zu verwirklichen. Insgesamt arbeiten so mehr als 50 Personen gemeinsam an einer solaren Zukunft Österreichs. Mag. Cornelia Daniel ist die Inhaberin und berät die Unternehmen. Lorenz Hartl leitet die Bereiche Marketing und Organisation. Florian Sattlberger ist verantwortlich für die kommunikativen Inhalte des Unternehmens. Daniela Schuster für Social Media und CRM und Michael Wunderer für die Kundenakquise. 

Wer ist Cornelia Daniel?

Cornelia Daniel ist die Gründerin von Dachgold e.U. und Mitinitiatorin von Tausendundein Dach. Sie ist Solarunternehmerin und Keynote Speakerin. Außerdem hält sie Gastvorträge innerhalb der Disziplin “Sustainability-Entrepreneurship” an der Karl-Franzens-Universität Graz und verfasste als Autorin über 500 Artikel und Blogbeiträge. Ihren Master absolvierte sie an der Wirtschaftsuniversität Wien (Internationale Betriebswirtschaftslehre), die Diplomarbeit verfasste sie im Jahr 2008 über den Solarmarkt in Australien. Danach arbeitete sie unter anderem in einer Solarinvestmentfirma an Großprojekten in Italien mit. Ausgerüstet mit viel Expertise erkannte sie als eine der Ersten die Möglichkeiten und Potenziale des heimischen Solarsektors, vor allem was den Gewerbebereich und große Dachanlagen betrifft. Seitdem ist sie von diesem nicht mehr wegzudenken und hat ihn stark geprägt. Vor Jahren entwickelte sie außerdem einen eigenen Stromgestehungskostenrechner, den Unternehmen bezüglich der Wirtschaftlichkeit von Energieanlagen nutzen können. 

Was ist der Unterschied zwischen Dachgold & Tausendundundein Dach?

Tausendundein Dach ist ein Projekt, welches aus der Vision von Dachgold e.U. entstanden ist. Die Mission von Dachgold ist es, auf jedem Unternehmensdach eine Photovoltaikanlage zu installieren. Tausendundein Dach umschreibt somit den ersten großen Meilenstein dieser Vision, nämlich 1001 Unternehmensdächer bis 2020 zu solarisieren.

Was ist Dachgold?

Dachgold e.U. ist ein Solarunternehmen, das Betriebe und Unternehmen bei Projekten bezüglich der Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen berät & unterstützt. Das reicht von der Beratung bezüglich Förderungen bis hin zur Vermittlung von geeigneten Installationsunternehmen, die sich um die Detailplanung sowie Installation der Anlage kümmern. Zudem werden im Geschäftsfeld Informationen, zahlreiche Tools, Studien, Vorträge und Artikel angeboten. Beispiele dafür sind der Gestehungskostenrechner und die Photovoltaikpreisstudie für Österreich. Die Plattform zum Einholen von Angeboten macht es außerdem noch einfacher, mit verschiedenen Anlagenbauern der Region in Kontakt zu treten.

Cornelia Daniel gründete das Unternehmen 2011. Die Vision: auf jedem Unternehmensdach eine Solaranlage zu installieren. Strom sollte man vor allem dort produzieren, wo man ihn verbraucht. Außerdem ist der Strompreis auf Jahre fix kalkulierbar. Vielen ist heute noch nicht bekannt, dass der hauseigene Strom günstiger ist als jener vom Netz.