Wie bekomme ich eine Planung für meine Photovoltaikanlage?

Nach dem Vor-Ort Termin bekommen Sie eine schlüsselfertige Planung, also inklusive Statikbericht, Lastprofilanalyse und Energieertrag.

Wer erledigt die Planung der Photovoltaikanlage?

Die Profis von 10hoch4 arbeiten ein individuelles Angebot für Sie aus. Dafür überprüfen sie die Gegebenheiten vor Ort und rechnen alle möglichen Nebenkosten mit ein, damit es keine Überraschungen gibt.

Wie bekomme ich ein Angebot für eine Photovoltaikanlage?

Einfach das verlinkte Formular ausfüllen (Link). Wollen Sie sich allerdings grundsätzlich informieren, schreiben Sie an office@dachgold.at

Ich möchte eine Photovoltaikanlage bauen, was muss ich tun?

Unser Ziel ist es, dass Sie selbst möglichst wenig tun müssen. Der erste Schritt ist es  sich zum Quick-Check anzumelden. Idealerweise haben Sie schon Ihre Stromrechnung bei der Hand wenn wir kommen. Danach machen wir entweder online oder Vor-Ort eine erste Berechnung und Sie wissen im Handumdrehen ob sich Photovoltaik bei Ihnen rechnet oder nicht. Wenn Sie möchten, wird auch das Gesamtprojekt schlüsselfertig umgesetzt und wir begleiten Sie bei der Vermarktung der Anlage.

Wann gibt es Workshops von Cornelia Daniel?

3 bis 5 Mal pro Jahr gibt es öffentliche Workshops zum Thema Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen. Die meisten Workshops sind jedoch direkte Buchungen von Institutionen, die ihre Mitarbeiter, Gemeindevertreter etc. zukunftsfit machen möchten. Sie sollen dazu befähigen, Photovoltaikstandorte eigenständig auf die mögliche Wirtschaftlichkeit zu prüfen. Alle Workshops- und Vortragstermine von Cornelia Daniel finden Sie hier.

Wo kann ich Artikel von Cornelia Daniel lesen?

Cornelia Daniel hat mittlerweile mehr als 500 Artikel veröffentlicht. Die meisten davon allerdings im Ökoenergieblog. Ihre ersten Artikel von 2010-2012 wurden auch als Bücher abgedruckt und sind hier erhältlich.

Sowohl auf dem Paradigma Blog als auch bei Ecoquent Positions veröffentlichte man zahlreiche Artikel zum Thema Solarthermie.

Wie kann ich einen Vortrag oder einen Workshop buchen?

Wir haben unterschiedliche Angebote für Gemeinden, Organisationen und Banken rund um das Thema Solarenergie:

Was macht ihr, wenn ihr die 1001 Dächer geschafft habt?

Dann geht es erst richtig los. Denn Tausendundein Dach ist ja nur das erste Etappenziel innerhalb einer großen Unternehmensvision, nämlich: Auf jedem Dach eine Solaranlage. Mit der Erfahrung und dem Netzwerk aus Tausendundein Dach wird es viele Möglichkeiten geben gemeinsam die Energiewende voranzutreiben. Wir arbeiten schon jetzt an vielen Ideen, wie die virtuellen Kraftwerke der Zukunft aussehen könnten.

Wie viele Mitarbeiter hat Tausendundein Dach?

Bei Tausendundein Dach handelt es sich um ein Joint Venture von 2 Unternehmen. Dachgold und 10hoch4. Bei Dachgold arbeiten mittlerweile 5 Personen und bei 10hoch4 35-45 Mitarbeiter je nach Auslastung des Montageteams. Tendenz stark steigend.

Was ist Tausendundein Dach?

Tausendundein Dach ist ein Projekt, welches Cornelia Daniel und der niederösterreichische Photovoltaikanlagenbauer 10hoch4 gründeten. Das Ziel: 1001 Unternehmensdächer bis 2020 mit Photovoltaikanlagen auszustatten. Das bedeutet, insgesamt eine Leistung von 20 MWp zu installieren. 2018 startete man außerdem eine Kooperation mit der Organisation Licht für die Welt.  Somit spendet man pro Dach (20 kWp) 30€ an die Organisation, um Menschen in Teilen Afrikas eine lebensverändernde Operation zu ermöglichen und ihnen ihr Augenlicht wieder zu geben. Für Tausendundein Dach stellt die Erfüllung des Dreiecks der Nachhaltigkeit (sozial-ökologisch-ökonomisch) einen wesentlichen Pfeiler im wirtschaftlichen Tun dar.